Meine persönliche Motivation

Warum ich mache, was ich mache.

Ich habe gerade einen Blogbeitrag auf der Studienstart Academy hochgeladen, in dem es um die eigene Motivation zum studieren geht. Wie und warum man etwas studiert kann ausschlaggebend für den Studienerfolg sein. In diesem Zusammenhang stelle ich an dieser Stelle auch meine Motivation vor. Meine Motivation als Autorin zu arbeiten und ein Online-Busissness aufzubauen, obwohl ich…

Ostermalerei

Die Farbe löst sich langsam in dem Glas auf. Purpur. Martha legt noch eine weitere Tablette in das Glas daneben. Wie ein tiefblauer Wirbelsturm beginnt diese sofort, sich im Wasser aufzulösen und mit winzigen Wellen das durchsichtige Nass in etwas nicht mehr durchschaubares zu verwandeln.

„Können wir gleich anfangen?“, fragt Marie. Sie sitzt mit aufgestützem Kopf an der anderen Tischseite und beobachtet jeden …

Zitat von Martin Gehard Reisenberg zum Thema Phrasen und Floskeln

Wie geht es dir? – Antwortest du ehrlich auf die Floskel?

Ein Plädoyer gegen Floskeln im Alltag und mehr Ehrlichkeit in unserer Kommunikation

Wir alle kennen diese Gespräche. Man hat sich etwas länger nicht gesehen, dann die altbekannte Frage, nach dem eigenen oder fremden Wohlbefinden. Fast als würde man einen Preis dafür gewinnen, wenn man diese Frage vor dem anderen stellt und dann die immer gleichen Antworten:

  • “Alles gut.”
  • “So wie immer.”
  • “Ach, weißt schon.”
  • “Ach,

Die 80/20-Methode für Mütter

Oder: Wie man das Pareto-Prinzip auch im Privatleben nutzen kann.

Die meisten von uns sind im Internet oder bei einer Buchlektüre sicherlich schon einmal auf den Begriff Pareto-Prinzip, oder die etwas griffigere Umschreibung 80/20-Methode gestoßen. Heute geht es darum, wie man dieses Prinzip auch im Privatleben nutzen kann. Die Bezeichnung als Pareto-Prinzip ist zurückzuführen auf den Entdecker Vilfredo Pareto…

Stimmgewalt

Maja sitzt auf ihrem Stuhl. Sie wippt mit ihrer rechten Hacke immer wieder auf und ab. Der Fußboden überträgt die Bewegung auf den Tisch, den sie sich mit Luzie teilt. Luzie stupst sie an: „Kannst du damit aufhören?” Maja stoppt ihren Fuß und beginnt, an ihrer Federtasche herumzufummeln. Reißverschluss auf. Reißverschluss zu. Immer wieder verheddert sich dabei das Lineal. Wieder ein Stupser in Majas Seite.…

Courage

Die U-Bahn-Station ist nur noch wenige Meter entfernt. Das schafft sie noch, wenn sie sich beeilt. Auf der anderen Straßenseite sieht Maike einige Schulkinder stehen. Wahrscheinlich warten sie auf den Bus. Kann sie die U-Bahn etwa schon aus den Tunneln hören? Jetzt wird sie völlig irre. „Gib das wieder her!“, hört sie von der anderen Seite. Eine Federtasche fliegt durch die Luft auf die Straße und Buntstifte breiten…