MorgenSummen

Den Morgen, wann auch immer er beginnt, sollte man positiv starten. Anstatt sich aber mit der tristen Realität auseinanderzusetzen, kann ein bisschen positive Fiktion helfen, den Tag tatsächlich mit einem Lächeln zu beginnen. Meine MorgenSummen-Geschichten sollen dabei helfen, morgens zu summen, anstatt zu brummen. Denn manchmal genügt es schon, die kleinen Dinge wertzuschätzen, die wir vor lauter Negativschlagzeilen schnell übersehen. Begleite mich auf kleine Fantasiereisen, die nur diesen einen Zweck haben: Dir ein Lächeln auf das Gesicht zu zaubern.

Sommerabenteuer

Niklas sitzt konzentriert am Küchentisch und versucht, die Holzstäbchen vom Tisch zu lösen ohne zu wackeln. Die Lampe über dem ...
Weitersummen...

Stimmgewalt

Maja sitzt auf ihrem Stuhl. Sie wippt mit ihrer rechten Hacke immer wieder auf und ab. Der Fußboden überträgt die ...
Weitersummen...

Gewitterstimmung

Wie die Luft nach einem Sommergewitter ist die Stimmung plötzlich wieder klar und warm. Was war da eben passiert? Kassandra ...
Weitersummen...

Frühstückseis

Etwas gequält spannt Sara den Schirm auf. Dann den nächsten und den übernächsten. Bis der ganze Marktplatz beschirmt ist. Langsam ...
Weitersummen...

Frohsinn

Lass uns froh sein, dass wir hier sind", sagt Maxim zu Miranda. „Ja, hast schon recht." Ihre Stimme klingt belegt ...
Weitersummen...

Kindheitserinnerungen

In der kleinen Küche riecht es nach angebratener Butter. Immer und seit Ida denken kann. Sie steht vor dem Fenster ...
Weitersummen...