Ostermalerei

Die Farbe löst sich langsam in dem Glas auf. Purpur. Martha legt noch eine weitere Tablette in das Glas daneben. Wie ein tiefblauer Wirbelsturm beginnt diese sofort, sich im Wasser aufzulösen und mit winzigen Wellen das durchsichtige Nass in etwas nicht mehr durchschaubares zu verwandeln.

„Können wir gleich anfangen?“, fragt Marie. Sie sitzt mit aufgestützem Kopf an der anderen Tischseite und beobachtet jeden …

Zitat zum Thema überschrittene Grenzen

Grenzen ziehen in allen Beziehungen

Grenzen zu ziehen bedeutet als Mutter vor allem, Verantwortung für sich selbst zu übernehmen.

Verantwortungsvolle Mütter kümmern sich bedingungslos um die Bedürfnisse ihres Nachwuchs. Schon mal gehört? Dann kommen irgendwann die trotzigen Kleinkindjahre und man soll doch auf einmal anfangen, Grenzen bei Kindern zu setzen. Aber nicht etwa Grenzen, die das Wohlbefinden von Mama oder Papa schützen, sondern Grenzen,…

Trigger erkennen und bewältigen.

Trigger erkennen und bewältigen in 3 Schritten

Oder: HILFE, MEIN KIND TRIGGERT MICH.

Kennst du es auch, dieses rauschende Gefühl in den Ohren, der Schwall von Emotionen, der jeden Moment über zu schwappen droht? Und das alles nur, weil dein Kind gerade nicht das tut, was es eigentlich soll? Ich weiß, was du meinst. Ich verstehe dich. Manchmal treiben uns unsere wunderbaren Kinder unbeabsichtigt in den Wahnsinn. Die Betonung liegt dabei auf unbeabsichtigt. Wenn…

Was ich 2021 gelernt habe

Oder: Fünf Lebenslektionen für die Zukunft

Das neue Jahr ist gerade zwei Wochen alt. Für mich ein guter Anlass, nochmal zu rekapitulieren, was ich im Jahr 2021 gelernt habe und welche Lebenslektionen ich in diesem Jahr nutzen werde. Ich teile mit euch fünf Erkenntnisse, die mich meinem Ziel 2021, gelassener durch meinen Alltag zu gehen, näher gebracht haben.

Lektion Nr. 1: Gelassenheit ist eine Kunst, die erlernt

To-Do-Listen und andere Stressfaktoren – Teil 1

Oder: Mit welchen praktischen 10 Schritten du im Alltagsstress zu stoischer Gelassenheit als Mutter kommst.

Ist es bei dir zu Hause auch viel zu oft viel zu wuselig? Versuchst du dann auch, alles mit Listen zu erfassen? Stellst du dann am Ende des Tages auch fest, dass du – wie ich – gnadenlos gescheitert bist, weil mal wieder das echte Leben dazwischengekommen ist?

Hier kommen meine praktischen 10 Schritte,…

Sommerduft

Der würzige Rauch dringt über ihre Nasenschleimhäute in ihren Körper. Dort gesellt er sich zu den Resten der Sonnencreme, dem Mischbier und dem Salz. Dieser Duftmix flutet ihren Körper Blutgefäß für Blutgefäß bis sie auch in den Zehenspitzen damit von oben herab aufgefüllt ist. „Ich muss erst mal duschen.“ Ihr Freund löst sich aus ihrer allmorgendlichen festen Umarmung. „Meinetwegen nicht.” Sie atmet den…